Sinebrychoff Kunstmuseum

Das Sinebrychoff-Kunstmuseum ist Teil der Finnischen Nationalgalerie. Das Museum befindet sich in einem historischen Gebäude am Bulevardi 40 im Stadtzentrum. Das Untergeschoss und der erste Stock sind für Wechselausstellungen reserviert, im zweiten Stock sind die permanent ausgestellten Sammlungen untergebracht.
Zu den Sammlungen des Sinebrychoff-Museums gehören ein einzigartiges Hausmuseum und eine Ausstellung von Gemälden alter europäischer Meister. Die Sammlung umfasst Kunstwerke aus dem 14. Jahrhundert bis in die 1850er Jahre, darunter das bisher einzige Werk in Finnland des niederländischen Meisters des Goldenen Zeitalters, Rembrandt van Rijn.
Das Hausmuseum, das ehemalige Wohnhaus von Paul und Fanny Sinebrychoff, besteht aus einer Kunstsammlung, die in schön eingerichteten und dekorierten Räumen im zweiten Stock ausgestellt ist. Die Kunstsammlung umfasst schwedische Porträts aus dem 17. und 18. Jahrhundert, niederländische Genre-Malerei und eine große Sammlung von Miniaturen.

Der Eintritt zu den Sammlungen und zum Hausmuseum ist frei.