Bezirksmuseum Savonlinna

In Riihisaari befinden sich neben den Ausstellungen des Bezirksmuseums Savonlinna und der Naturausstellung Nestor-Saimaa der staatlichen Forstverwaltung Metsähallitus die Informationsstelle für Ausflüge. Das Bezirksmuseum konzentriert sich auf Archivierung, Untersuchung und Darstellung der Kulturgeschichte des Gebietes Südsaimaa und die Segelgeschichte des Seengebietes Saimaa. Am Steg des Museum sind während der Sommer einzigartige Dampfschiffe zu besichtigen: Der Schlepper Ahkera (1871), der Schoner Salama (1874), das Passagierschiff Savonlinna (1904) und das Holzfrachtschiff Mikko (1914).

Der im Jahre 1852 auf Riihisaari gebaute königliche Getreidespeicher, vom Architekten Ernst Lohmann entworfen, wurde in den 80-Jahren des vorigen Jahrhunderts gründlich für die Bedürfnisse des Museums renoviert. Die Fassade aber wurde soweit wie möglich in ihrer ursprünglichen Form erhalten.