Schneehotel und Iglus

photo © Visit Finland

Sie suchen eine exotische, unvergessliche Unterkunft? Dann sollten Sie unbedingt in einem Schnee- oder Eishotel übernachten! Sie sind heute sehr beliebt bei Lappland-Urlaubern, und auch in einem Schneehotel oder einem Iglu können Sie sicher sein, dass Rentierfelle und Schlafsäcke Sie warm halten, obwohl es draußen sogar -30 Grad herrschten. In den Zimmern und Iglus ist die Temperatur immer zwischen 0°C und 5°C, und vor dem Schlafengehen wird oft heißer Beerensaft geboten.

Schnee- und Eishotels finden Sie in Lappland, vor allem in den Nähe von Wintersportzentren. Die meisten sind von Ende Januar bis April geöffnet. Die Auswahl reicht von den großen Schneehotels, wie das Scheehotel im Schneeschloss Kemi und das Arctic SnowHotel in der Nähe von Rovaniemi, zu Iglus, wie im Schneedorf Lainio und in der Nähe von den Wintersportzentren Levi und Ylläs und im Hotel Kakslauttanen nicht weit von Saariselkä und Nationalpark Urho Kekkonen. Im Schneeschloss in Kemi und im Arctic SchneeHotel in Rovaniemi befinden sich auch Schneekapelle, wo jedes Jahr unvergessliche Hochzeiten stattfinden, sowie Restaurants und Bars aus Eis. In Kemi können Sie sogar eine Sauna aus Schnee besuchen!

In der Nähe vom Dorf Muonio, nördlich von Kittilä, in der Nähe der schwedischen Grenze, gibt es auch Schneezimmer zu probieren. Im Ferienzentrum Harriniva und im Hotel Jeris finden Sie außer normalen Hotelzimmern und Ferienhütten auch Iglus, wo Sie übernachten können. Das Iglu in Harriniva bietet sechs Zimmer, und das Iglu im Hotel Jeris drei. Die beiden Iglus liegen in der Nähe vom Haupthotel, und in den großen Betten gibt es Platz für zwei Erwachsenen und ein Kind.