Diskotheken und Clubs

photo © Vantaa City

Die Auswahl an Nachtklubs in Finnland ist umfangsreich und bietet etwas für jeden Musikgeschmack und Alter. Natürlich ist das Angebot am vielfältigsten in den größeren Städten wie Helsinki, Turku und Tampere, aber auch in den kleineren Städten gibt es gute Klubs zu besuchen.

Die Städte mit dem reichsten Angebot sind die größten Universitätsstädte des Landes: Helsinki, Turku, Tampere, Jyväskylä, Kuopio, Oulu, Vaasa, Joensuu, Lappeenranta und Rovaniemi. Die Nachtklubs sind bis spät geöffnet, oft vom 22 Uhr bis 4 Uhr, obwohl nach 3:30 es nicht erlaubt, Getränke zu kaufen, ist. Die Altersgrenze liegt normalerweise bei 20 Jahren, in einigen Klubs sogar bei 24 Jahren.

In den meisten Nachtklubs finden Sie auch eine bewachte kostenpflichtige Garderobe, wo die Gäste ihre Jacken usw. abgeben müssen. Die Eintrittsgebühr variiert je nach Klub, von fünf Euro bis zu teureren.