Petäys Resort
luxuriöses Freizeitzentrum und Unterkünfte
Petäyksentie 35
14620 FI
Helsinki Busbahnhof
Arctic Fantasy Medieval Restaurant Wanha Autti
Koulunmutka 19
Rovaniemi 97655 FI

Anreise & Verkehr

photo © Visit Åland

Mit einer Fläche von 338 144 Quadratkilometern ist Finnland das achtgrößte Land Europas (nach Russland, Ukraine, Frankreich, Spanien, Schweden, Norwegen und Deutschland). Zugleich ist es mit nur 5,3 Millionen Einwohnern das am dünnsten besiedelte Land Europas. Deswegen können Entfernungen zwischen Städten und Dörfern relativ groß sein, besonders in Lappland, wo es viele unbewohnte Wildnisgebiete gibt.

Die Entfernungen sind allerdings kein Problem für Urlauber, da die Infrastruktur des Landes sehr modern ist. Das Bahnnetz ist dicht und bequem. Straßen und Autobahnen sind gut ausgebaut und der Verkehr ist im Vergleich zu anderen Teilen Europas ruhig. Von und zu den 20 Flughäfen des Landes verkehren mehrere einheimische und internationale Fluglinien.

Manche von den schönen Seen Finnlands sind durch Flüsse und Kanäle verbunden, und die Dampfschiffe und Motorschiffe, die auf den Routen verkehen, bieten unvergessliche Erlebnisse. Auch an der Küste sind die Möglichkeiten, per Schiff zu fahren, sehr zahlreich. Die nationale Busgesellschaft Matkahuolto bietet Verbindungen zwischen allen Regionen Finnlands. In einigen Teilen des Landes, unter anderem in Nordlappland, ist es am einfachsten, mit dem Bus zu fahren, da der Bahnnetz dort nicht so dicht ist wie im Süden. In jeder Stadt finden Sie Buslinien, die das Zentrum mit den anderen Bezirken verbinden.