Extremsportarten

photo © Elina Orpana

Finnische Sportler scheinen zu strahlen, wenn das Sport irgendwie gefährlich ist: unter anderem im Rallye, Formel 1 und Skispringen sind Finnen Spitze der Welt. Vielleicht deswegen sind verschiedene Extremsportarten so beliebt in Finnland, sowohl bei Sportlern als auch Zuschauern.

Dirtjump und Motocross

Für Fans von Dirtjump und Motocross hat Finnland viel zu bieten. Eine der bekanntesten Strecken ist Josemora in der Nähe von Mikkeli. Aus Mikkeli kommt Heikki Mikkola, ein der berühmtesten und erfolgreichsten Motocross-Rennfahrer Finnlands. Mikkola, auch als der fliegende Finne bekannt, wann zahlreiche internationale Titel sowie vier Weltmeisterschaften.

Weitere bekannte Strecken sind das Motorzentrum Kaanaa in der Nähe von Tampere, Krouvinummi östlich von Uusikaupunki, der MentalMC MiniMX Park neben Keuruu, der Motorpark Hummastivaara in Raahe, Linatti in Oulu, Kaakamo zwischen Kemi und Tornio, Kurkvuori neben Imatra und Motorzentrum Vantaan Vauhtikeskus nördlich von Helsinki sowie die Rennstrecke von Yyteri in Pori, wo Sie Endurorennen oder Speedway probieren können.

Skateboarding & Skateparks

Skateboarding ist heute eine sehr beliebte Freizeitaktivität in Finnland. Die Vielzahl an Skateparks spiegelt diese Popularität: allein in der Hauptstadt gibt es etwa 20 Skateparks, zum Bespiel der neue Park von Pihlajamäki. Weitere Skateparks der Region Helsinki sind:

  • Park Ponkes
  • Skatepark Eläintarha (Micropolis)
  • Park Vallila
  • Spielpark Hilleri
  • Park Tuorinniemi
  • Spielpark Trumpetti
  • Skatehalle Kontula
  • Kelkkapuisto
  • Park Nuori Suomi
  • Rajakenttä
  • Skatepark Malminkartano
  • Spielpark Maunula
  • Spielpark Tullinpuomi
  • Jugendpark Pihlajamäki
  • Park Aino Ackté
  • Skatepark Tattarisuo
  • Park Tullikirjurinpuisto
  • Park Haruspuisto
  • Spielpark Lohikäärme

Auch außerhalb der Hauptstadt gibt es zahlreichen Skateparks zu probieren. Die beliebtesten Stellen sind die Parks Kotkansaari und Karhuvuori in Kotka, der Lapila-Park in Kerava, der Skatepark Hovinsuo in Oulu, der Savilahti-Park in Kuopio, der Yrttisuo-Park in Jyväskylä, der Park Vapis in Tampere, der Kupittaa-Park in Turku und der Laune-Park in Lahti.

Alle diese Parks werden auch von BMX-Fahrer verwendet.

Mountainbike-Rennen

In Finnland gibt es 38 bezeichnete Mountainbikestrecken, die von leichten Strecken zu schweren reichen. Die kürzeren Strecken sind nur einige Kilometer lang, und die längsten bieten den Sportler mehr als 100 Kilometer Radspaß pur. Die beliebtesten Strecken sind:

  • ‚Kauppi takaapäin‘ in der Nähe von Sunninmäki
  • ‚Hallila Bike Park‘, Teil 1 in der Nähe von Partola; Teil 2 in der Nähe von Toivio
  • ‚Palauttava kauppareissu‘ in Tampere
  • ‚Talvi-TdT 2010‘ in der Nähe von Petsamo
  • ‚JOU-06-09‘ in der Nähe von Pohjois-Hervanta
  • ‚TdT 2009 Ajokoirat‘, ‚TdT 2009 suunnitelma ‚kisakuskit“ und ‚Pirkkala-Nokia‘ in der Nähe von Lappi
  • ‚Isojärven kansallispuisto‘ in der Nähe von Kylämä
  • ‚Jännä valolenkki‘ in der Nähe von Veisu
  • ‚TdT2009 iltapäivä‘ in der Nähe von Nirva
  • ‚Sappee MTB Marathon‘ in der Nähe von Mäkipää
  • ‚Jämijärvi-Tampere‘ in der Nähe von Sydänmaa
  • ‚Kyötikkälän XC-rata‘ in der Nähe von Metsäkulma
  • ‚Melo‘ in der Nähe von Hyhky